Die Touristik Info Chalkidiki informiert: Berg Athos - Einleitung

Besuchen Sie die Athos-Klöster

- nur mit uns -

Abenteuer – Piraten – Möwen – Delfine – Mönche und als Highlight der Berg Athos mit seiner über 1000 jährigen Geschichte und seinen beeindruckenden Klöstern.

Mehr Infos hier.

Der heilige Berg Athos

oder wie die Griechen sagen: Agion Oros, was soviel bedeutet wie Heiliger Ort. Eingeweihte sagen aber auch Oros Agion, was soviel heißt wie Ort der Heiligen.

Wie auch immer, die Mönchsrepublik Athos hält in ihrer uralten Tradition und in ihrer Abgeschlossenheit das orthodoxe Christentum seit mehr als 1000 Jahren lebendig. Sie ist das Herz der Orthodoxie, hat viele Jahrhunderte überdauert und allen Einflüssen von außen getrotzt. Ein tiefes Mysterium ist das Leben der Mönche hinter den Klostermauern, von dem die Pilger nur die Gnade haben, kurz Einblick zu nehmen und Gott zu spüren. Für Außenstehende ist es kaum verständlich, wie der heilige Berg Athos auf dieser Halbinsel über 1000 Jahre allem Ansturm vergangener Zeitströme trotzen konnte und das Leben fast so, wie zu Beginn, bewahren konnte.

Wir werden nie Einblick in das gesamte Werk der Mönche nehmen können, aber nach einem Besuch in dem Garten der Mutter Gottes, wie der Heilige Berg von den Mönchen oft genannt wird, werden wir dem Herrn näher sein, und die Kraft der Mönche wird unser Leben erhellen. Eine solche Reise hinterläßt Ihre Spuren und schreibt ihren Text unauslöschlich in unser Lebensbuch. Das ist das Geschenk der Mönche an uns weltliche auf unsere Suche nach Gott.

Berg Athos - Die Frage der Fragen

Was suchen Besucher oder Pilger, die, um ein Kloster auf dem Berg Athos zu besuchen, z.T. lange Fußmärsche und Strapazen auf sich nehmen?
Diese Menschen werden vielleicht antworten, Liebe, Trost, Frieden oder einfach nur einen Hinweis auf Gott. Ist die Frage, was sucht ein Mensch, der sich für das Klosterleben als Mönch entscheidet, nicht um vieles wichtiger?
Auch wir haben diese Frage oft diskutiert und hatten jedes Mal Antworten, die vielleicht richtig oder z.T. richtig sind. Haben wir denn tatsächlich erwartet, diese Fragen einfach so beantworten zu können?
Vielleicht kann uns der Abt, eines der Klöster auf dem Berg Athos, mit seinen Worten die Antwort auf diese Frage näher bringen:

Das Mönchsdasein ist der Versuch des Gläubigen und der Sehnsucht des Menschen frei zu leben, glücklich zu leben und seinen Weg mit Gott zu gehen.
Es ist der Weg zu Gott. Je mehr wir mit dem Heiligen Geist leben, ihn suchen, um so mehr sind wir Mönche.
Ein tiefes Mysterium ist das Leben der Mönche hinter den Klostermauern, vor dem die Pilger nur die Gnade haben, kurz Einblick zu nehmen und den Herrn zu spüren.
Wenn man den Mönchen begegnet und in ihre immer freundlichen Gesichter blickt, erkennt man die Kraft, die sie ausstrahlen.
Sie ist wie ein Licht im Dunkeln, das uns Pilgern Kraft gibt und uns Trost spendet.
Wir werden nie Einblick in das gesamte Mönchstum bekommen, aber nach einem Besuch auf dem Berg Athos, werden wird dem Herrn näher sein und diese Kraft der Mönche wird unser Leben erhellen, und uns vielleicht die schönen Dinge des Lebens erkennen lassen. 

Ein Besuch der Klöster gibt uns das Gefühl des Unveränderlichen, der ewigen Liebe, eine solche Reise hinterlässt Ihre Spuren und schreibt Ihren Text unauslöschlich in unser Lebensbuch.

Dies ist das Geschenk der Mönche an uns, weltliche auf unserer Suche nach dem Herrn.

Berg Athos - Bildergalerie

Eine große Auswahl an ausgewählten Bildern des Athos. Alle Bilder stehen unter Copyright der Holidays and more und dürfen nur nach ausdrücklicher Genehmigung kopiert oder weiterverwendet werden.

Genießen Sie einen einmaligen Eindruck der Mönchsrepublik. Klicken Sie dazu hier.

Cars Greece

Ihr Mietwagen in Chalkidiki

Ab Flughafen Thessaloniki, Hotel, Apartment und Studio in gesamt Chalkidiki.Schnell, einfach und sicher. 3 Tage bereits ab 63.- !

Mehr Infos Modelle Bewertungen Kontakt